Arbeitskreis
Paläontologie
Hannover

Beschlüsse

Protokoll der Hauptversammlung vom 07.01.2020

Laut Anwesenheitsliste waren 23 Per-sonen erschienen, davon waren 23 wahl-berechtigte Mitglieder. Die Vorgabe zur Beschlussfähigkeit (Anwesenheit von mindestens 5% aller Mitglieder) war erfüllt.

Die Aufgabe des Protokollführers übernahm Daniel Säbele.

Zunächst wurde über das vergangene Jahr 2019 berichtet: Näheres über das Paläontologische Wochenende, den Regionsentdeckertag in Höver, an dem der APH immer etliche Mitglieder als Aufsichtspersonen im Steinbruch zur Verfügung stellt, die vielen Exkursionen bei HeidelbergCement, über die gehaltenen Vorträge und Berichte in den Quartalsheften.

Es wurde der Wunsch geäußert, dass mehr Heftbeiträge erscheinen, die sich nicht auf die hiesige Kreide beziehen, was naturgemäß von den eingereichten Beiträgen selbst abhängig ist. Deshalb hier der Aufruf, wer etwas für die Quartalshefte beizutragen hat, möge bitte Kontakt mit der Schriftleitung aufnehmen. Hilfestellung bei der Beitragserstellung und Anfertigung von Abbildungen wird gerne gegeben.

Eintragungen auf der Homepage des APH werden zukünftig nur noch von den Vorstandsmitgliedern selbst vorgenommen.

Die Mitgliederzahl ist durch Neumitglieder und Austritte, vielfach durch Todesfall, etwa gleich geblieben.
Leider haben auch wir, wie viele Gruppen, ein Überalterungsproblem. Um neue Interessenten zu gewinnen, organisieren wir am Sonntag, dem 05. April 2020, ab 11.00 Uhr im Freizeitheim Lister Turm die erste reine Fossilienbörse in Hannover.

Im Anschluss trug Lutz Kaecke in seiner Funktion als Kassenwart einen ausführlichen Kassenbericht für das Jahr 2019 vor. Die Kasse (Kontoführung, Belege und Bestand) ist am 02.01.2019 durch drei Kassenprüfer geprüft worden. Die korrekte Buchführung wurde bestätigt. Der Vorstand wurde durch die Mitgliederversammlung einstimmig entlastet.

Im 2 Jahresturnus standen wieder die Vorstandswahlen an. Als Wahlleiter hat Ralf Krupp für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.
Lutz Kaecke als Kassenwart und Organisator und Daniel Säbele als Exkursionsleiter wurden bei jeweils eigener Enthaltung ohne Gegenstimme gewählt. Der Schrifteiter Christian Schneider wurde, wie sein Stellvertreter Peter Girod, einstimmig wieder gewählt. Grundsätzlich werden sich die Vorstände wieder gegenseitig im Bedarfsfall vertreten.

Als neue Kassenprüfer wurden Elke Menke, Christiane Wenske und Axel Behnke gewählt.

Der Mitgliedsbeitrag wird auch weiterhin 30 € / Kalenderjahr betragen.

Die Planungen für 2020 werden bekannt gegeben, wenn die Termine der Vorträge (Titel siehe Internetauftritt) sowie anderer Veranstaltungen abgeklärt sind und eine Freigabe der Exkursionstermine für Höver vorliegt. Exkursionen in die Gruben der HeidelbergCement AG können nicht berücksichtigt werden. Aufgrund eines Rechtsstreites werden Sammlern derzeit keine Genehmigungen zum Betreten der Gruben erteilt.

Das Erscheinen der 4. Auflage des Campan-Sonderbandes aus Hannover ist für 2020 vorgesehen, zwei Drittel der Kapitel sind fertiggestellt bzw. kurz vor ihrer Fertigstellung. Das Buch wird einen voraussichtlichen Umfang von 360 Seiten haben. Zur Auflage und den Kosten wird zu gegebener Zeit berichtet.

Um Mitarbeit bei der Erstellung einer Datenbank über nicht mehr zugängliche Aufschlüsse in der Region Hannover mit einer Dokumentation der Funde wird gebeten.

Allen, die durch ihre Spenden und Mithilfe zum Vereinsleben beigetragen haben, möchten wir an dieser Stelle herzlich danken. Wir wünschen Ihnen / Euch ein erfolgreiches Jahr, Gesundheit und Schaffenskraft. Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr viele Vereinsmitglieder und Gäste zu den Vortragsabenden begrüßen können – auch zum anschließenden Ausklang im Keller des Lister Turms.

Lutz Kaecke Daniel Säbele Christian Schneider



Protokoll der Hauptversammlung vom 05.02.2019

Laut Anwesenheitsliste waren 20 Personen eingetragen, davon waren 20 wahlberechtigte Mitglieder, womit die Vorgabe zur Beschlussfähigkeit (Mindestens 5% aller Mitglieder müssen anwesend sein.) erfüllt war.

Die Aufgabe des Protokollführers übernahm Daniel Säbele.

Der Kassenwart Lutz Kaecke hat zu Beginn den ausführlichen Kassenbericht für das Jahr 2018 vorgestellt.
Elke Menke hat über die Kassenprüfung am 20.01.2019 berichtet, bei der es im Beisein der beiden anderen Kassenprüfer Rainer Stieg und Axel Behnke keine Beanstandungen gab, was eine einstimmige Entlastung des Kassenwartes und des Vorstandes zur Folge hatte.

Nach Ausscheiden eines Kassenprüfers wurde Christiane Wenske einstimmig als dritte Kassenprüferin gewählt. Herr Stieg und Herr Behnke sind noch ein weiteres Jahr im Amt.

Der bisher geltende Mitgliedsbeitrag von 30 € wurde einstimmig bestätigt.

Für Börsenpräsenz und Paläontologisches Wochenende wird von Daniel Säbele eine verschließbare Tischvitrine angefertigt.

Der Flyer soll noch im Februar fertig gestellt sein.

Für gewerbliche Mitglieder kann unentgeltlich einmal pro Jahr eine halbe Seite in den Quartalsheften erscheinen. Dies wurde mit 15 Ja-Stimmen, bei 1 Gegenstimme und 3 Enthaltungen angenommen.

Die Idee zur Erstellung einer Fotodatenbank ganzer Sammlungen wird im Quartalsheft und auf der Homepage vorgestellt, mit 19 Jastimmen bei einer Enthaltung angenommen.

Bilder zu den auf der Homepage angegebenen Fossillisten sollten nach und nach eingestellt werden, dies wird im Vorstand abgesprochen.

Für den Vorstand in Abstimmung mit Lutz Kaecke und Christian Schneider

Daniel Säbele



Beschlüsse der Mitgliedversammlung

In der Sitzung vom 05.06.2018 wurde durch die beschlussfähige Mitgliederversammlung bei zwei Enthaltungen die Vergabe eines Auftrages zur Umstellung des Internetauftrittes auf CMS genehmigt. In Zusammenhang mit der Umstellung erfolgt auch eine umfassende Aktualisierung der Inhalte - möglicherweise kommt es zu kurzen Unterbrechungen der Erreichbarkeit.

MV 09.01.2018 Protokoll der Mitgliederversammlung am 09.01.2018, 98kb


Satzungsänderungen

Geänderte Satzung vom 06.02.2018
Die Satzungsänderung wurde in der beschlussfähigen Sitzung vom 06. Februar 2018 genehmigt.

Satzung 06.02.2018, mit Markierungen der beschlossenen Änderungen. PDF

Entwurf Satzung 16.01.2018 Satzungsänderungsvorhaben mit geplanter Beschlussfassung am 06.02.2018.


APH-Heft 1/2020 im Druck
Mehr Info
 
 
 
 
Phymosoma