Arbeitskreis
Paläontologie
Hannover

Termine & Veranstaltungen

Die Durchführung der geplanten Exkursionen erfolgt vorbehaltlich erteilter Genehmigungen. Umstellungen und Terminänderungen sind möglich. Genauere Informationen über die Durchführung der Exkursionen erfolgen bei den monatlichen Treffen, auf unserer Homepage und bei der Exkursionsleitung.

Exkursionen in 2021 in den Gruben von Heidelbergcement Nord/Süd

Wie in den kalten Monaten des Jahres sind im Januar und Februar an den Samstagen Kleingruppen-Veranstaltungen möglich, Anfragen stets bei mir.
Bereits genehmigte und fixierte Termine:

23.01.2021 Südgrube. 5 Sammler plus 1 Exkursionsleiter

13.02.2021 Nordgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

27.02.2021 Nordgrube ca. 10 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

13.03.2021 Südgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

14.03.2021 Nordgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

27.03.2021 Nordgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

11.04.2021 Südgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

24.04.2021 Nordgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

08.05.2021 Nordgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

29.05 2021 Nord-und Südgrube Paläontologisches Wochenende (siehe dort)
30.05.2021 Nord-und Südgrube Paläontologisches Wochenende (siehe dort)

12.06 2021 Nordgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

27.06.2021 Südgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

10.07.2021 Nordgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

24.07.2021 Südgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

28.08.2021 Südgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

11.09.2021 Nordgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

19.09.2021 Südgrube ca. 20 Sammler plus 2 Exkursionsleiter

03.10.2021 Nord-und Südgrube je ca. 10 plus Exkursionsleitung
04.10.2021 Nord-und Südgrube je ca. 10 plus Exkursionsleitung

17.10.2021 Nord-und Südgrube je ca. 10 plus Exkursionsleitung

Für November und Dezember an Samstagen für 5 Sammler plus Exkursionsleiter nach vorheriger Absprache.


Änderungen bzw. Ergänzungen werden unter News bekannt gegeben.

Daniel Säbele
20.10.2020






Tag des Getops am 20.09.2020

Seit 2002 findet jedes Jahr am dritten Sonntag im September der Tag des Geotops statt. Bundesweit werden Geotope der Öffentlichkeit präsentiert, die Organisation vor Ort erfolgt dezentral. Eine Übersicht findet sich unter

https://www.dggv.de/veranstaltungen/tag-des-geotops/tag-des-geotops-veranstaltungen.html

Für paläontologisch Interessierte gab es am 20.09.2020 u.a. folgende Angebote:

„Das Jurameer von Hondelage“, Grabung im Posidonienschiefer
Besucher können dem Grabunsteam über die Schulter schauen und unmittelbar Fragen zu Geologie und Funden stellen. nähere Informationen unter
https://www.dggv.de/veranstaltungen/tag-des-geotops/tag-des-geotops-veranstaltungen/detail/geotop/tag-des-geotops-am-geopunkt-das-jurameer-von-hondelage.html

„Das Jurameer von Schandelah“, Grabung im Posidonienschiefer
Auch hier können Besucher dem Grabunsteam über die Schulter schauen und unmittelbar Fragen zu Geologie und Funden stellen. Weitere Informationen siehe
https://www.dggv.de/veranstaltungen/tag-des-geotops/tag-des-geotops-veranstaltungen/detail/geotop/tag-des-geotps-am-geopunkt-das-jurameer-von-schandelah.html

"Das Kellwasser-Ereignis - geologisch geführte Wanderung von Altenau/Oberharz ins Kellwassertal an der Okertalsperre"
Nähere Informationen unter
https://www.dggv.de/veranstaltungen/tag-des-geotops/tag-des-geotops-veranstaltungen/detail/geotop/das-kellwasser-ereignis-geologisch-gefuehrte-wanderung-von-altenauoberharz-ins-kellwassertal-an-de-1.html

"Der Doberg – 10 Mio. Jahre Erdgeschichte in 140 m mächtigen Meeresablagerungen"
Nähere Informationen unter
https://www.dggv.de/fileadmin/user_upload/images/11-tag-des-geotops/nordrhein-westfalen/tdg2020-buende.pdf



Hauptversammlung 2020

Die Hauptversammlung 2020 fand am 07.01.2020 im Raum 16 im Freizeitheim Lister Turm statt. Sie war beschlussfähig, mit 23 Personen waren mehr als 5% der Mitglieder anwesend.

Das Protokoll ist im Bereich "Der Verein" unter "Beschlüsse" eingestellt.



Vorträge

Liebe AP-H-Mitglieder,

seit dem 01.09. steht uns der Raum 16 wieder zur Verfügung, jedoch nur mit einer Kapazitätsgrenze von 21 Personen. Um mit ausreichendem Sicherheitsabstand mehr Stühle aufstellen zu können, wurden die meisten Tische entfernt. Die Stühle dürfen nicht verrückt werden, auf den Gängen des Freizeitheimes herrscht Maskenpflicht. Zugelassen sind nur Mitglieder des APH, das Führen einer Liste mit Kontaktdaten ist erforderlich. Die handschriftlich geführte Liste der Teilnehmenden muss der Verwaltug des Freizeitheims zur Verfügung gestellt werden, jedoch nur im Fall der Meldung einer Infektion verwendet.

Da sich zum letzten Vortrag nur wenige Interessierte angemeldet haben, verschieben wir weitere Vortragstermine in das nächste Jahr. Im Oktober, November und Dezember finden nur kurze Treffen zum Austausch von Informatinen statt, wie üblich am ersten Dienstag im Monat ab 19h. Anschliessend treffen wir uns in der Gastwirtschaft im Lister Turm.

(Stand 06.09.2020)

geplante Vorträge, bisher ohne Zuordnung zu einem Monat:

Dr. D. Thies "Frischfisch aus dem Jura"
Dr. F. Harms: Die ehemaligen Tongruben in Garbsen
M. Plesker: Feuersteinbearbeitung
U. Havekost: Das Miozän der Sandgrube Krinke in Werder-Uesen
D. Saebele: neues vom Kronsberg


Exkursionstermine Grube Höver

Gebühr für Erwachsene 4€, Kinder 2€; Beginn 09.45 Uhr. Treffpunkt Hauptverwaltung

Termine für Exkursionen in die Grube Höver der Holcim AG werden jährlich auf
https://www.holcim.de/de/fossilien-hoever veröffentlicht.

Die Termine für die Grube Höver fallen in 2020 leider komplett aus.
Auf Nachfrage wurde dies von der Betriebsleitung der Holcim AG bestätigt.


Fotos und Erläuterungen zur Fundstelle finden Sie hier.


Exkursionstermine Grube Heidelberg (Nord/Süd)/ Misburg

Exkursionen in die Gruben von Heidelbergcement. in 2020
Am 31.10.2020 findet die letzte Exkursion für größere Gruppen statt. Noch sind einige Plätze frei.
Wegen begrenzter Teilnehmerzahl zwingend bei mir zuvor anmelden, ich gebe dann eine Bestätigung.
Treffpunkt direkt vor dem Tor des Werkes am Parkplatz (gleich rechts hinter den Gleisen der Bahn bis Absperrung).
Sämtliche Exkursionen beginnen grundsätzlich 09.00 Uhr - da jedes Mal eine Sicherheitsunterweisung durch Outdoor Hannover durchgeführt wird, bitte 08.50 Uhr vor Ort sein!
Zugang und Ausgang jeweils n u r durch das Tor (nicht mehr seitlich ums Tor herum!)
In beiden Gruben werden die Tore für unsere Termine von Outdoor Hannover geöffnet, also ist Pünktlichkeit beim Zugang und Ausgang wichtig!

Auch in der Winterzeit sind für Gruppen bis 5 Sammler und eine Begleitperson vom APH Exkursionen an den Samstagen evt. auch mal am Sonntag möglich.
Anfragen bitte 8 Tage ! vor dem Termin bei mir- jeder Zugang muss durch Outdoor Hannover genehmigt werden.

Einige Termine für 2021 sind bereits genehmigt und unter Exkursionen 2021 zu finden!
Wegen möglicher Änderungen immer mal wieder auf die News achten!

Nochmals der Hinweis >>> Zugang n u r für Mitglieder des APH.

Daniel Säbele
20.10.2020