Arbeitskreis
Paläontologie
Hannover

Termine & Veranstaltungen



Exkursionen in 2022

Die Corona-Regeln bei Outdoor Hannover sind mit Wirkung zum 3.4.2022 aufgehoben. Die Durchführung der geplanten Exkursionen erfolgt vorbehaltlich erteilter Genehmigungen. Umstellungen und Terminänderungen sind möglich.
Anmeldungen für APH-Mitglieder ausschließlich über mich!
Genauere Informationen über die Durchführung der Exkursionen erfolgen bei den monatlichen Treffen, auf unserer Homepage und bei der Exkursionsleitung.

Folgende Termine sind bereits mit Outdoor Hannover abgesprochen (Weitere Termine demnächst!):
26.02.2022 Süd
12.03.2022 Nord
26.03.2022 Süd
09.04.2022 Nord
30.04.2022 Süd
07.05.2022 Nord nur für die Teilnehmer an der Hauptversammlung
08.05.2022 Süd nur für die Teilnehmer an der Hauptversammlung
21.05.2022 Nord
11./12.06.2022 Paläontologisches Wochenende
25.06.2022 Süd
09.07.2022 Nord
23.07.2022 Süd
13.08.2022 Nord

Interessenten melden sich bei mir, damit ich die Liste erstellen und eine gerechte Verteilung unter den Sammlern garantieren kann. Wer sich angemeldet hat m u s s sich bei Verhinderung unbedingt melden, damit ein anderer Sammler nachrücken kann.
Festes Schuhwerk, Helm und gelbe ! Warnweste (andere werden nicht akzeptiert) sind absolute Pflicht, Schutzbrille wird empfohlen, der Helm und die Weste sind im gesamten Grubengelände durchgehend zu tragen!
Diese Vorgaben sind von Heidelbergcement AG und in deren Auftrag von Outdoor Hannover strikt einzuhalten.
Über gesperrte Bereiche werden wir von Outdoor Hannover bei der Sicherheitsunterweisung informiert.
Verstöße können ein Sammelverbot für Einzelne oder eine gesamte Gruppe nach sich ziehen. Das Arbeiten an Überhängen (und an den Steilwänden) ist verboten!

Dauerhaft gesperrt sind eine Fläche südlich des Sees in der Grube Misnurg Süd,

zwei Flächen in der Grube Misburg Nord sowie

der Arbeitsbereich um den Schaufelradbagger!

Die Teilnahme ist über den Winter hinweg bei mir anzufragen.

0174 440 2684
saebele@t-online.de


Änderungen bzw. Ergänzungen werden an dieser Stelle bekannt gegeben.
19.02.2022
Daniel Säbele



21. Paläontologisches Wochenende in 2022

Nach einigen Anfragen zu den Terminen in 2022 wird das PALWO auf das 2. Wochenende im Juni gelegt: 10.06.-12.06.2022.
Anmeldungen bitte verbindlich bis 31.03.2022. Die Teilnehmerzahl ist auf 75 begrenzt.

Die Teilnehmerzahl ist erreicht. Teilnahme nur noch möglich, wenn eine Absage vorliegt.

04.04.2022
Daniel Säbele


aktuelle Hinweise zu externen Terminen

Vortragsreihe der Geowissenschaftlichen Sammlung der Universität Bremen (GSUB)

Links mit Inhaltlsangaben stehen auf den Seiten der Geowissenschaftlichen Sammlung der Universität Bremen (GSUB): zu den Links des Arbeitskreises
Abrufbar sind beispielsweise die Vorträge "Geologische Streifzüge im Vokontischen Becken in Südfrankreich" (Prof. Dr. Oliver Friedrich) sowie "Geologie Bornholms – Vom Ordovizium bis in die Kreide" (Prof. Dr. Jens Lehmann).

Ein dreiminütiger Kurzvortrag zur Geowissenschaftlichen Sammlung Bremen hier angesehen werden:
Kurzvortrag (3 min)

Neu eingestellt wurde auch ein unterhaltsamer, zehnminütiger Film über Ausgrabungen der Universität in Nevada:
Ausgrabungen der Uni Nevada (10 min)
Künftige Vorträge werden nicht mehr auf YouTube zur Verfügung gestellt. Ältere Vorträge der Veranstaltungsreihe sind weiterhin abrufbar:
Zum Youtube-Channel
Der Freundeskreis der Geologischen Staatssammlung München e.V. veranstaltet ebenfalls Vorträge als als zoom-Meeting. Ein Übersicht steht unter Vorträge FBSPG.
Zu einigen der Veranstaltungen dort sind weiter Unterlagen verlinkt, u.a. die Folien von Ulrich Wieneckes Vortrag über das Campan von Hannover. Der am 9.3.2022 vor zahlreichem online- Publikum gehaltene Vortrag von Dr. Danylo Kubryk: "Neues aus Sengenthal – Eine Fossilien-Fundstelle von Weltruf in der Oberpfalz" wurde aufgezeichnet:
Youtube-Vortrag Sengenthal

Auf den Internetseiten der "Freunde der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Geologie München e.V." findet sich ein Überblick über das derzeitige virtuelle Angebot dieses Vereines:
Paläontologie virtuell

Bemerkenswert ist die Dokumentation des ZDF über den Fund eines dreidimensional erhaltenen gepanzerten Landsauriers in Alberta (Kanada). Der Film beschreibt Bergung (incl. Pannen), Präparation und Interpretation eines mehrere Meter großen Pflanzenfressers, erhalten bis zum Mageninhalt in einer frühdiagenetischen Konkretion.



Vorträge

Liebe AP-H-Mitglieder,

unser Raum im Lister Turm kann wieder ohne Einschhränkungen genutzt werden - wir nehmen am 05.7.2022 das Vortragsprogramm wieder auf, es bleibt beim ersten Dienstag im Monat und Raum 16. Für die ersten drei Termine sind folgende Vorträge vorgesehen:

05.07.2022 Prof. Jörg Mutterlose: Der Posidonienschiefer im Raum Braunschweig - Stratigraphie, Fossilführung und Entstehung

Für die beiden folgenden Monate sind die Vorträge "Neues vom Kronsberg" (August, Daniel Saebele) und "Fossilnester und Fossilfallen in Cephalopodengehäusen" ((September, Lutz Kaecke) vorgesehen, die Reihenfolge wird noch festgelegt. Über das weitere Programm wird nach den ersten zwei Veranstaltungen entschieden, wir warten die Resonanz ab.

Lutz Kaecke (8.5.2022)

weitere geplante Vorträge, bisher ohne Zuordnung zu einem Monat:
U. Münder -
Rainer Stieg: Das Santon der Gehrdener Berge
Dr. D. Thies: "Frischfisch aus dem Jura"
Dr. F. Harms: Die ehemaligen Tongruben in Garbsen
M. Plesker: Feuersteinbearbeitung
U. Havekost: Das Miozän der Sandgrube Krinke in Werder-Uesen


Zur Ergänzung verweisen wir auf die unter "externe Termine" aufgeführten Vortragsreihen


Exkursionstermine Grube Höver

Termine für Exkursionen in die Grube Höver der Holcim AG werden hier veröffentlicht (Stand 2.4.2022: keine Angebote):

Höver-Termine

Die Situation wird in 2022 für jedes Quartal neu bewertet. Fotos und Erläuterungen zur Fundstelle finden Sie hier:

Fundstelle Höver (Grube Alemannia)