ap-h.de


Sonderhefte

Hier sind einige unserer Sonderhefte aufgeführt. Wir schicken Ihnen die Hefte bequem nach Hause.

Unsere Bankverbindung erfahren Sie über eckhardt-krause@t-online.de

 

Cover

APH-Heft 2/2010 ist als 76-seitiges Sonderheft "Fossilien aus dem Oberhauterive der Tongrube Resse" erschienen. Autoren sind Jörg Mutterlose, Udo Frerichs, Kai Nungesser und Kurt Wiedenroth. Für APH-Mitglieder ist dieses Sonderheft durch den jährlichen Mitgliedsbeitrag abgegolten. Nicht-APH-Mitglieder können das Heft bei Eckhart Krause, eckhardt-krause@t-online.de, ordern. Der Preis/Heft beträgt 5,- Euro. Die Kosten für den Versand sind darin bereits enthalten.

 

 



 

Fossilien aus dem Campan Hannovers Ausverkauft!
FOSSILIEN AUS DEM CAMPAN VON HANNOVER
herausgegeben vom Arbeitskreis Paläontologie Hannover
292 Seiten (A4), Hannover 2013
3., komplett überarbeitete Auflage, 2013
ISBN 978-3-938385-57-9
Auflagenstärke: 1000 Stück

Ausverkauft!
Eine überarbeitete und nochmals erweiterte 4. Auflage wird in der zweiten Jahreshälfte 2017 verfügbar sein. Derzeit werden die Einzelkapitel durch die jeweiligen Autoren überarbeitet und das Gesamtwerk um weitere Kapitel ergänzt. Auf der Mitgliederversammlung im September 2016 haben wir uns wegen des in 2017 zu erwartenden höheren Bedarfs, der damit verbundenen Finanzierung dieses Großprojektes und weil derzeit ein sehr arbeitsaufwändiges Doppelheft „Sachsenhagen“ erstellt wird zur Verlängerung des Bearbeitungszeitraumes entschieden.

Christian Schneider
Schriftleiter (18.09.2016)

  Fossilien aus dem Campan Hannovers
Fossilien aus dem Campan von Hannover
Die 2. Auflage des Campan-Sonderheftes ist ausverkauft!
Die 3. Auflage ist zu einem Buch ausgewachsen und ebenfalls ausverkauft! (siehe oben)
Die 4. Auflage dieses überaus erfolgreichen Buches befindet sich in Vorbereitung.
Ausverkauft




 


 

Fossilien aus dem Parkinsonien-Oolith von Sengenthal
Fossilien aus dem Parkinsonien-Oolith von Sengenthal In diesem 64 Seiten starken Heft werden mehr als 150 Arten in über 200 farbigen Fotos abgebildet, eine so komplexe Zusammenstellung der Fossilien des Sengenthaler Parkinsonien-Ooliths gab es bisher nicht.
Ausverkauft

 

 

 

 


 

Die Lias-Tongrube. Buttenheim und ihre Fossilien.
Die Tongrube Buttenheim(Ein Gemeinschaftsprojekt der Internetcommunity steinkern.de mit dem APH.)
.. ist einer der bekanntesten und auch ergiebigsten Fundpunkte für Fossilien in Deutschland. Sie ist der Nachfolger der Grube Unterstürmig und steht in der Tradition vieler für Fossiliensammler interessanter Tongruben im Oberpliensbach (Lias delta) der Frankenalb. Inzwischen ist Buttenheim der einzige noch verbliebene aktive Aufschluss in diesen Schichten. Den Autoren der Zeitschrift ist es oberstes Anliegen, aus den Abertausenden von gefundenen Fossilien eine aussagekräftige Auswahl vorzustellen, die dem Sammler einen Einblick in die steingewordene Biodiversität zur Zeit des Oberpliensbachs im Bereich der heutigen Frankenalb gibt. Überdies wird auch der erst 2005 erstmals aufgeschlossene Lias epsilon (Untertoarc) mit ersten Funden vorgestellt. Wer selbst bereits in Buttenheim gesammelt hat, kann sich mit Hilfe dieser Publikation an der Bestimmung seiner Fossilien versuchen. Wer über Fundmaterial von anderen Aufschlüssen des Lias delta verfügt, wird ebenfalls einige "alte Bekannte" wiedersehen. Wer dagegen noch nie im Lias delta gesucht hat, wird staunen und bekommt beim Anschauen der zum Teil ausgezeichnet überlieferten Fossilien in dieser Veröffentlichung vielleicht Lust, demnächst selbst einmal in Buttenheim auf die Suche zu gehen?                          

Sönke Simonsen
Das Sonderheft kann mit dem Steinkern.de Einband unter www.der-steinkern.de für 9 Euro + Versand erworben werden. Die Variante mit APH-Einband ist vergriffen.